Logo-Leonardo-Interactive-Museum®.png

LEONARDO INTERACTIVE MUSEUM

ENTDECKEN SIE DAS EINZIGARTIGE MUSEUM IN FLORENZ WIRKLICH INTERAKTIV UND MIT DEUTSCHEN ERKLÄRUNGEN IN DEM SIE DIE WUNDERBAREN MASCHINEN SEHEN KÖNNEN, DIE LEONARDO DA VINCI IN SEINEN CODES ENTWÜRFEN HAT

MASCHINEN
INTERAKTIV

Komm und probiere die schönsten Maschinen aus, die Leonardo da Vinci entworfen hat

INTERAKTIVE
LABORATORIEN

Komm und baue die Brücke, die Kuppel und die Polyeder, die das Universalgenie entworfen hat

STUDIEN
ANATOMIE

Entdecke Leonardo, den Anatom, und bewundere seine Zeichnungen des menschlichen Körpers

Das Leonardo Interactive Museum ist ein interaktives Museum in Florenz, das Leonardo da Vinci gewidmet ist. Es zeigt wirklich funktionierende Maschinen und Mechanismen, die das Universalgenie in seinen berühmten Codes entworfen hat.

Das Museum ist der Mechanik Leonardos gewidmet und bietet die Möglichkeit, den Riesenpanzer, das Katapult, die Wurmrebe, die Flächenschraube, den vertikalen Ornithopter, die hydraulische Säge, die Druckmaschine und viele andere Erfindungen des Universalgenies zu bedienen.

Es ist also ein tauchbares, lehrreiches und aktives Museum für neugierige Besucher, die den kreativen Geist des größten Genies aller Zeiten entdecken wollen.

Ein Besuch dauert etwa 1 Stunde und wird für Kinder ab 7/8 Jahren empfohlen.

Das Museum befindet sich seit über 20 Jahren im Herzen des historischen Zentrums von Florenz, in der Via dei Servi,66/r, nur wenige Schritte von der Galleria dell’Accademia und dem Duomo di Firenze entfernt.

Bei den ausgestellten Maschinen und Mechanismen handelt es sich nicht um statische Tischlerkonstruktionen, wie sie in anderen Ausstellungen zu sehen sind, sondern um echte mechanische Maschinen, die mit der Absicht hergestellt wurden, zu funktionieren.
Particolare dell'Ornitottero Verticale
Jeder ausgestellte Prototyp wird von der entsprechenden Originalzeichnung Leonardo da Vincis und seiner Beschreibung in Italienisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Russisch und Portugiesisch begleitet.

So kann der Besucher eine direkte Lernerfahrung machen, indem er das Gezeigte selbst ausprobiert.

Das interaktive Leonardo-Museum wird von Millionen Menschen besucht und hat höchste Auszeichnungen erhalten. Es genießt großen Erfolg und einen beständigen internationalen Ruf als ein im Wesentlichen interaktives Museum.

“Wenn du einmal gelernt hast zu fliegen, wirst du auf der Erde wandeln und zum Himmel aufblicken, denn dort bist du gewesen und dorthin wirst du zurückkehren wollen”

Museo Interattivo Leonardo da Vinci Firenze

Zusätzlich zur Museumsausstellung gibt es während der Öffnungszeiten fantastische interaktive Workshops, die im Eintrittspreis inbegriffen sind.

 

Außerdem werden die berühmtesten Gemälde des großen Meisters als digitale Reproduktionen in Originalgröße mit hoher Auflösung und Hintergrundbeleuchtung gezeigt.

 

Am Eingang des Museums befindet sich eine gut sortierte Buchhandlung, in der Bücher über Leonardo da Vinci und die Stadt Florenz, Holzmodelle, interaktive Maschinen und Mechanismen zum Zusammenbauen, Souvenirs und thematische Gadgets erworben werden können.

leonardo_interactive_museum_vite_area_disegnata_da-Leonardo_da_vinci
Vite Aerea (Handschrift B, f.83v)
Wir organisieren Führungen in italienischer Sprache, vor allem an den Wochenenden.

Eine Führung durch das Museum ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, an einer faszinierenden und lebendigen Erzählung über die Gedanken, das Leben, die Werke und die Erfindungen Leonardo da Vincis teilzunehmen.

Es gibt viele Kuriositäten und unbeantwortete Fragen, die sich noch immer um den Mythos Leonardo ranken: Unser Führer wird dich auch über diese interessanten Themen unterhalten.

Die vom Museum organisierten Führungen ordnen die Geschichten in den Kontext der florentinischen Renaissance ein, in der dieser große Mann lebte und arbeitete, und erzählen in der Ausstellung zum Teil unveröffentlichte Anekdoten aus Leonardos öffentlichem und privatem Leben.

Die Führungen müssen im Voraus gebucht werden, indem man den gewünschten Tag und die Uhrzeit angibt.

Sie dauern knapp eine Stunde und am Ende können die Besucher/innen frei im Museum bleiben, um aus erster Hand zu erfahren, wie die Ausstellungsinhalte funktionieren und an interaktiven Workshops teilzunehmen.
Anemometro (Codice Atlantico, foglio 675);

EINGEGANGENE BEWERTUNGEN

Christine M
Überprüfung in Google Maps möglich
Weiterlesen
Wir waren begeistert über die liebevollen und hochwertigen Nachbauten von Leonardos Maschinen.
Volker J
Überprüfung in Google Maps möglich
Weiterlesen
Toller Erlebnisort, um die genialen Erfindungen Leonardos anfassen und selbst ausprobieren zu können.
Michael G
Überprüfung in Google Maps möglich
Weiterlesen
Sehr freundlich, gut aufgeteilt, praktischer Audioguide einfach herunterzuladen, sehr anschauliche Ausstellung, alles Ausstellungsmodelle können ausprobierte werden!
Carsten O
Überprüfung in Google Maps möglich
Weiterlesen
Tolles interaktives Museum zum anschauen und ausprobieren. Es ist nicht besonders groß dafür auch nicht Teuer. Für Kinder ebenso geeignet.
Michael S
Überprüfung in Google Maps möglich
Weiterlesen
È stato molto divertente esplorare i progetti di un genio.
Mander I
Überprüfung in Google Maps möglich
Weiterlesen
Die 8€ Eintritt sind es auf jeden Fall wert! Man lernt sovieles über die Mechanismen und wie alles funktioniert!
Ohrbassmus
Überprüfung in Google Maps möglich
Weiterlesen
Hat Spaß gemacht und ist vor allem auch für ältere etwas und nicht nur für Kinder! Wir waren uns da nämlich unsicher und wurden positiv überrascht.

Auf der Suche nach weiteren Attraktionen in der Umgebung?

 

Entdecke das Selfie Museum Firenze, den ersten Ort, an dem du deiner Kreativität freien Lauf lassen und unvergessliche Fotos zwischen den Kulissen von über 400 Künstlern aus der ganzen Welt schießen kannst.

Bitte verwechsle nicht den Eingang!

 

Das Leonardo-Interactive-Museum befindet sich 100 m weiter in Richtung Piazza Santissima Annunziata.